Allergiebehandlung einmal anders

Laut Umfrage von Focus suchen vor allem Heuschnupfengeplagte häufig Hilfe jenseits der Schuldmedizin: Von ihnen haben bereits mehr als ein Drittel eine homöopathische Behandlung probiert, 28 Prozent eine Eigenbluttherapie, 17 Prozent Akupunktur und zehn Prozent wollten ihre Beschwerden mit dem Bioresonanz-Verfahren zu lindern. Mehr als drei Viertel der Befragten beurteilten die Ergebnisse als „ziemlich gut“ oder sogar als „sehr gut“, und mehr als ein Drittel empfand den Effekt besser als den einer konventionellen Therapie.

Seit mehr als 15 Jahren bieten wir Menschen, die unter Allergien leiden, eine Eigenbluttherapie mit homöopathischen Zusätzen an.
Unsere Erfahrung: Ein großer Teil unserer Patienten hat anschließend deutlich weniger Beschwerden wie laufende Nase, Augenjucken oder Niesattacken zu bestimmten Zeiten im Jahr.

Ihr Interesse ist geweckt? Dann sprechen Sie uns an!